Die Piazza San Marco, die wohl berühmteste Stätte Venedigs, ist seit langem das soziale Zentrum der Stadt. Seit dem 9. Jahrhundert, als an dieser Stelle die erste Kirche gebaut wurde, haben sich hier Menschen versammelt, und Einheimische und Touristen besuchen immer noch die Piazza, um einen Kaffee und den Blick auf die Markusbasilika, das Campanile und den Dogenpalast zu genießen. Die meisten Touristen beginnen ihren Besuch in der Regel auf dem Markusplatz. Allerdings ist es oft besser, die Stadt zu erkunden, indem Sie eine Vaporetto-Fahrt auf dem Canal Grande machen. Dies ist der effektivste Weg, um die Schönheit von Venedig zu sehen. Während der Fahrt, haben Sie eine Kopie der Karten von dieser Seite und versuchen, die wichtigsten Paläste (Palazzo) zu erkennen. Sie werden sehen: Genau wie Rom ist Venedig eine Stadt der Kirchen. Besonders sehenswert ist die Karte der Kunstgalerien von Venedig in PDF-Version, kostenlos.

Willkommen in Venedig, Italien, der Stadt auf dem Wasser gebaut. Fahren Sie durch die Kanäle, gehen Sie durch die Straßen, fahren Sie mit Booten, überqueren Sie Brücken und planen Sie Ihr eigenes Abenteuer in einer der einzigartigsten Städte der Welt. Ich habe diese App konsequent für einen Monat während ihres Aufenthalts in Venedig verwendet und es hat einen tollen Job gemacht, mir zu helfen, mich zu orientieren und durch eine komplexe Stadt zu navigieren. Es ist nicht perfekt (daher die 4 Sterne), aber es ist besser als jede andere Offline-Karte, die ich für den Vergleich versucht habe und es ist viel besser, als zu versuchen, Venedig mit einer schwerfälligen faltigen Papierkarte zu umgehen, die Ihnen nicht sagen kann, wo Sie tatsächlich sind. Wie kommt man durch eine Stadt ohne Autos? Schauen Sie sich verschiedene Verkehrsmittel im Venitian Archipel an. Der Markusplatz ist von beiden Seiten von den Gebäuden der Alten und Neuen Prokurais umgeben, die durch den napoleonischen Flügel verbunden sind. Die Behörden waren einst Sitz der wichtigsten venezianischen Behörden. Zwischen der Basilika und den Procuracies gibt es Campanille, oder Glockenturm, derzeit das höchste Gebäude in Venedig, von dem aus Sie die Skyline der Stadt beobachten können. Es gibt auch einen Uhrturm (Torre dell`Orologio), wo die lateinische Inschrift verkündet, dass die “Uhr misst nur glückliche Stunden”. Wählen Sie die Karte, die Sie benötigen, laden Sie die Datei kostenlos herunter und drucken Sie sie zu Hause aus. Sind Sie bereit, Ihre Route um Venedig zu planen? Diese kostenlosen Karten werden kostenlos von Where Venice, Ihrem Stadtführer, angeboten.

Markusplatz – Nachdem Sie die herrliche Aussicht auf Canale Grande genossen haben, erreichen Sie endlich den Markusplatz – das Herz und Symbol der Stadt. Die Markusbasilika ist das wichtigste Gebäude auf dem Platz. Mark wurde im neunten Jahrhundert zum Schutzpatron Venedigs. Seine Reliquien wurden aus Alexandria gestohlen und von venezianischen Kaufleuten in die Stadt gebracht. Es sollte eine Verwirklichung der Prophezeiung sein, hörte Mark selbst auf seiner Reise nach Rom. Als er an der Lagune von Venedig vorbeiging, erschien ihm ein Engel und sagte, dass dies der Ort ist, an dem seine sterblichen Überreste ruhen werden. Das charakteristischste Merkmal der Hauptfassade ist die Loggia dei Cavalli , die eine Kopie der vier aus Konstantinopel mitgebrachten Pferde enthält. Laden Sie unsere kostenlose Karte von Venedig Stadt im pdf-Format, perfekt für Ihr Smartphone oder Tablet.. oder Sie können es einfach ausdrucken und mitnehmen. Kirche Santa Maria Della Salute – einer der emblematischsten Orte der Stadt, an der Mündung des Canal Grande.